Dieser/n Artikel:

Liebe Radsportler, liebe Unterstützer und Helfer der Ostsee-Rad-Klassik,

drei wunderbare, aufregende, spannende und erlebnisreiche Tage der 7. Ostsee-Rad-Klassik liegen hinter uns.
Begonnen mit einem Konzert mit Wenzel und seiner tollen Band im Rostocker Klostergarten am lauen regenfreien Freitagabend, fortgesetzt bei schönstem Wetter am Samstag mit dem Steherrennen auf der Rostocker Radrennbahn und dem grandiosen Sieg des Lokalmatadors Stefan Lange mit seinemSchrittmacher-Urgestein Peter Bäuerlein sowie tollen Wettkämpfen der Sprinter und schließlich die Tour für Afrika und die Klön-Tour am Sonntag, wieder bei schönstem Wetter – das alles haben die Ostsee-Rad-Klassik 2017 zu einem tollen Erlebnis für alle Beteiligten, Zuschauer, Unterstützer und Helfer werden lassen.
Dafür möchten wir uns bei allen bedanken, die uns unterstützt, die vorbereitet, teilgenommen, zugeschaut, mitgetanzt, angefeuert, gejubelt und nachbereitet haben – ohne euch wäre so eine Veranstaltung nicht möglich.
Vielen Dank dafür, dass ihr uns unterstützt bei dem Vorhaben, die Rostocker Radrennbahn wieder mehr ins Bewusstsein der Leute zu bringen, den Radsport populär zu halten und Menschen in Uganda durch Ausbildung eine Perspektive zu geben.
Wir freuen uns auf die Ostsee-Rad-Klassik 2018 am 1. und 2. September!

P.S: Fotos stellen wir in den nächsten Tagen online.

Tour für Afrika
Steherrennen mit Stefan Lange und Peter Bäuerlein
Wenzel und Band im Konzert
Wenzel und Band
Teilnehmer der Touren 2017
Dieser/n Artikel:
Danke für die tollen Tage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial